Die Ampel springt auf Grün …

Das Warten hat ein Ende. Am Sonntag, 16. August 2020, wurde Matthias Flaßkamp in seine Aufgabe als neuer Prediger der Gemeinschaft Rendsburg eingeführt. Ungefähr 70 Gäste ließen sich einladen und erlebten einen Open-air-Gottesdienst in unserem Erholungs- und Bildungszentrum in Bünsdorf. Bei sommerlichen Temperaturen, geschützt unter dem schattenspendenden Blätterdach der Bäume, genossen alle die wunderbare Atmosphäre. Silke und Ronja Abel sorgten zusammen mit Ralf Kasimir für die musikalische Untermalung. Es war ein Sommerfest!

Felix Abel

Im Interview mit dem neuen Predigerehepaar erfuhr man, was der Familie Flaßkamp wichtig ist. Neben dem Ziel, sich von Jesus leiten zu lassen, steht die Vorfreude auf Begegnung mit vielen und das Kennenlernen im Mittelpunkt. Und jetzt wissen alle Anwesenden von der Vorliebe für scharfe Soßen im Hause Flaßkamp. In der Predigt nahm Inspektor Michael Stahl das Bild der grünen Ampel auf. Nach einem langen Weg von Namibia nach Rendsburg beginnt jetzt die gemeinsame Zeit mit der Gemeinschaft Rendsburg. Was bei einem guten Start zu beachten ist, entfaltete Michael Stahl anhand der Bibelstelle aus Philipper 2, die Verse 1 und 2. Er empfahl der ganzen Gemeinschaft, gemeinsam mit der neuen Predigerfamilie an einem Strang zu ziehen, das gemeinsame Ziel im Blick zu behalten und sich auf dem Weg immer wieder an Jesus zu orientieren und sich von ihm korrigieren zu lassen. Alles Wirken soll Jesus die Ehre geben und dabei gerade in deren Tiefpunkten sollen und dürfen wir uns wie Jesus in den anderen „hineingeben“. So hat Gemeinde Zukunft.

Felix Abel

Der Propst des Kirchenkreises, Matthias Krüger, sprach im Auftrag der Nordkirche die Beauftragung zur Wahrnehmung von Amthandlungen aus. Ein deutliches Zeichen der Verbundenheit mit den evangelischen Kirchengemeinden vor Ort. Propst Krüger brachte, ebenso wie Markus Bartsch als Vertreter der Evangelischen Allianz in Rendsburg und Ulrike Imbusch von der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Kirchen, zum Ausdruck, dass man sich auf die Zusammenarbeit mit Matthias Flaßkamp in verschiedenen Gremien freue.

Der Prediger aus der Nachbargemeinschaft in Schleswig, Dirk Arning, hieß Matthias Flaßkamp im Kollegenkreis der Prediger im Gemeinschaftsverband willkommen. Er wünschte der Gemeinschaft und dem neuen Prediger, dass sie zusammen Sehnsuchtsorte für die Menschen der Stadt und der Region schaffen. Als Starthilfe wurde vom Vorsitzenden der Rendsburger Gemeinschaft, Karsten Abel, im Namen der Gemeinschaft die Vorlage einer Stadtrallye für Rendsburg übergeben. Mit sachkundiger Unterstützung durch Ronja Abel kann die Familie Flaßkamp Rendsburger Besonderheiten entdecken und manche Zusammenhänge und Hintergründe erfahren.

Nach dem Gottesdienst waren alle eingeladen zu Kaffee und Kuchen, ebenfalls unter freiem Himmel und vorbereitet vom fleißigen Team des Erholungszentrums. Dabei gab es viele Gespräche und für Nathalie und Matthias Flaßkamp Glück- und Segenswünsche und mit manchen ein erstes Kennenlernen. Allen Anwesenden wird dieses besondere Fest in Erinnerung bleiben. Und alle dürfen sich auf den gemeinsamen Weg unter Gottes Segen freuen. Die Ampel steht auf Grün!

Hauke Magnussen