S. Hohnecker

S. Hohnecker

Samuel Liebmann

wurde nach seiner Ausbildung am Gnadauer Theologischen Seminar Falkenberg 1999 in unseren Gemeinschaftsverband berufen.
Nach seinen Predigertätigkeiten in andern Bezirken ist er seit 2009 Pediger der Gemeinschaft Flensburg.

Was mir immer wieder Freude bereitet
„Es gibt höhere Ehren und größere Rangstufen, aber ein Amt, das den Müden das Herz erquickt und den Armen den Trost bringt und den Sterbenden den Frieden bezeugt und einer verlorenen Welt die Heimat weist, gibt es sonst nicht mehr.“ Diese alten Worte von Hermann Bezzel (1861-1917) bringen auf den Punkt, was mich in meinem Beruf begeistert und immer wieder motiviert.

Wofür mein Herz schlägt
„Gute Nachrichten“ (= Evangelium) den Menschen sagen zu dürfen – auch und gerade in den schwersten Krisen – und es „einfach“ glauben zu dürfen, dass wir einen Vater im Himmel haben, der für uns das Beste will und gibt, das ist nicht immer leicht, aber immer hoffnungsvoll!

Was ich mir wünsche
Zu erleben, dass  wir von diesen Worten getragen werden, weil sie voller Leben sind, das erfüllt mich mit großer Freude und Sehnsucht, dass noch viele diese Worte hören und glauben können.

Südergraben 28,  24937 Flensburg
Telefon  0461 / 24811  |  E-Mail  samuel.liebmann@vg-sh.de  |  WEB www.vg-sh.de/flensburg