Adobe Stock

Heft „Gemeinschaft leben“, September/Oktober 2020, ist online verfügbar

„An vielen Stellen in der Heiligen Schrift werden wir ermutigt und ermahnt, für alle Vertreter des Staates zu beten. Wir beten dafür, dass Menschen in Frieden leben können“, schreibt Prediger Jürgen Wesselhöft im Leitartikel dieser Ausgabe. Unter dem gleichnamigen Motto des Heftes „Findet der Stadt Bestes“ beschäftigt er sich in seinen Erläuterungen mit der Frage, welche politische Verantwortung Christen haben oder auch haben sollten.

Zum gleichen Thema kommt in diesem Heft unter anderem Wilfried Hans aus Prisdorf zu Wort. „Mut zum Einmischen“ heißt sein Beitrag. Und genau das möchte er in seinen Zeilen auch sagen: Als Christ gilt es, sich politisch zu engagieren und sich einzubringen.

Hier geht’s zur Unterseite „Gemeinschaft leben“, auf der Sie diese und ältere Ausgaben des Heftes herunterladen können…

Felix Abel

Rückblick auf die Einführung von Prediger Matthias Flaßkamp

Neben dem Ziel, sich von Jesus leiten zu lassen, steht die Vorfreude auf Begegnung mit vielen und das Kennenlernen aller im Mittelpunkt der neuen Predigerfamilie in der Gemeinschaft Rendsburg. Am 16. August 2020 wurde Matthias Flaßkamp im Rahmen eines Open-air-Gottesdienstes im Erholungs- und Bildungszentrum am Wittensee feierlich in seine neue Aufgabe als Prediger eingeführt. Etwa 70 Gäste waren an diesem hochsommerlichen Tag dabei. Inspektor Michael Stahl empfahl der Gemeinschaft, gemeinsam mit dem Prediger an einem Strang zu ziehen. Der Propst des Kirchenkreises, Matthias Krüger, sprach im Auftrag der Nordkirche die Beauftragung zur Wahrnehmung von Amthandlungen aus.

Hier geht’s zum Rückblick auf die Einführung von Prediger Matthias Flaßkamp…

Und hier geht’s direkt zum Online-Profil von Prediger Matthias Flaßkamp…

Beatriz Lozares/Pixabay

Alle Infos zur Erntedankgabe 2020 im Flyer

„Vor wenigen Tagen sah ich beim Frühstück einen Regenbogen, er leuchtete in allen Farben und stand mit beiden Enden auf dem Horizont, da wurde ich an Gottes Versprechen erinnert. Auch dieses Jahr sollen „Saat noch Ernte …“ nicht aufhören. Nicht, dass jede Ernte gleich groß wäre. Nicht jedes Jahr ist wie das andere“, schreibt Gunter Krahe, Vorsitzender unseres Gemeinschaftsverbandes im Flyer zur Erntedankgabe 2020.

Ihre Gabe zu Erntedank hilft, die vielfältige Arbeit in unserem Verband zu finanzieren. Der aktuelle Flyer enthält Hinweise, wie Sie Ihren Beitrag hierfür einreichen können.

Hier geht’s zu unserer Unterseite „Aktuelle Flyer“, auf der Sie auch den Flyer zur Erntedankgabe 2020 herunterladen können…

Tobias Krahe

Unseren VG-Roadtrip-Gottesdienst aus dem Juni 2020  noch einmal sehen

Es war irgendwie alles anders im Sommer 2020: Unser VG-Jahresfest konnte nicht wie geplant im Erlebniswald in Trappenkamp stattfinden. Das ist zwar sehr schade, aber kein Grund, auf einen besonderen Impuls zu verzichten. „Unglaublich, aber wahr“ – wenn das VG-Jahresfest leider nicht stattfinden konnte, dann kamen wir mit dem Fest zu Ihnen und zu Euch in die Gemeinschaften vor Ort und nach Hause!

Unser erster VG-Roadtrip-Gottesdienst aus dem Juni 2020 ist weiterhin online abrufbar! Auf geht’s auf eine Tour durch alle Gemeinschaften! Zudem steuert Klaus Göttler, Generalsekretär des Deutschen EC-Verbandes, eine Kurzpredigt bei. Wenn das kein Angebot ist … Gemeinschaft verbindet – seien Sie und Ihr online noch einmal dabei!

Hier geht’s direkt zum VG-Kanal bei YouTube, auf dem der Roadtrip-Gottesdienst zu sehen ist…

Dortje Gaertner

Eine Vielfalt an spontanen Ideen in schwieriger Zeit

Im Rahmen eines Online-Rückblickes haben wir einige der tollen Ideen, die in unseren Gemeinschaften in Zeiten von Corona – oftmals ziemlich ad hoc – umgesetzt wurden, auf einer Seite zusammengestellt. Sicher ist diese Übersicht nicht vollständig, doch es ist schon eine Menge darin enthalten. Andachten via WhatsApp, Wohnzimmerpredigten, Predigtwürfel, Ostergrüße und, und, und … das sind wirklich nur einige Stichworte zu den kreativen Ideen in schwieriger Zeit.

Werfen Sie einmal einen Blick auf die Aktionen, die in unserem Verband im Norden im Frühsommer 2020 realisiert wurden oder auch noch weiterhin werden. Diese kleine Reise führt von Barmstedt über Süderbrarup nach Flensburg, Lübeck, Uetersen (Foto, Martin-Luther-Haus), Ratzeburg, Kiel, Itzehoe, Elmshorn, Plön, Eckernförde, Burg und Kaltenkirchen. Hier geht’s zum Rückblick „In schwieriger Zeit ganz nah bei den Menschen…“

Thomas Seeger

Corona-Virus: Bitte unsere Hygiene- und Abstandsregeln beachten!

Selbstverständlich möchten wir Ihnen bei Veranstaltungen und Gottesdiensten in unseren Mitglieds-Gemeinschaften die größtmögliche Sicherheit bieten. Deswegen weisen wir überall auf unsere Hygiene- und Abstandsregeln in Zeiten von Corona hin. Bitte halten Sie sich an diese Maßnahmen, damit für alle das Risiko so gering wie möglich ausfällt.

Halten Sie Abstand – auch, wenn Sie einmal warten müssen! Denken Sie immer an die Husten- und Nies-Etikette, es stehen vor Ort immer auch Desinfektionsmittel bereit. Vermeiden Sie engeren Kontakt, inbesondere verzichten Sie auf eine Begrüßung per Handschlag. Wer sich nicht gesund fühlt, sollte nicht an unseren Veranstaltungen teilnehmen. Zudem wird darauf geachtet, dass vor Ort jeweils gut gelüftet wird und die Kontaktdaten aller Teilnehmer festgehalten werden.

Wir wünschen Ihnen, auch in Zeiten von Corona, einen schönen und sicheren Besuch bei uns!

Kerstin Kasimir

Rückblick auf das VG-Frauenwochenende 2020 Anfang März

„Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein“ – nur einer der Schmunzler, mit dem die Teilnehmerinnen des Frauenwochenendes 2020 Anfang März wieder von der Auszeit am Wittensee zurückkehrten. Während dieser Tage konnten die Frauen aber beispielsweise auch die Referentin, Schwester Silke (siehe Foto links), mit Fragen über ihr Leben als Diakonisse löchern und erlebten eine lebensfrohe, humorvolle Persönlichkeit, die mit 500 Prozent ihren Dienst für Gott und die Menschen ausübt.

Hier geht’s direkt zur Rückblick-Seite auf das Frauenwochenende 2020 am Wittensee…

kisistvan77/Pixabay

„Gemeinschaften digital“: Hier sind die Impulse für Zuhause

Online-Gottesdienste, Predigten via Video und Podcast-Impulse täglich – auch in unseren Gemeinschaften sind viele emsige Hände am Werk, die in der Zeit der Krise dafür sorgen, dass das Wort aus der Bibel nicht fehlt, dass die eine oder andere spirituelle Kraftquelle existiert. Das Angebot wird von Tag zu Tag größer.

Auf unserer Sonderseite „Impulse für Zuhause“ haben wir die uns gemeldeten Kanäle aus den Gemeinschaften in einer Übersicht zusammengetragen. Damit aber nicht genug: Die Seite bietet außerdem die Möglichkeit, einmal über den Tellerrand hinaus zu schauen und sich durch weitere, spannende Angebote zu klicken – und im Blick auf Jesus am Bildschirm einmal richtig aufzutanken.

Hier geht’s zu unserer Sonderseite „Impulse für Zuhause“…

PayPal

Für Ihre Spende sind wir dankbar – jetzt auch ganz einfach online!

Unser Verband der Gemeinschaften in der Evangelischen Kirche in Schleswig-Holstein e.V. wird nicht nur durch viele ehrenamtlich Tätige getragen, sondern unser gemeinnütziger Verein finanziert sich auch ausschließlich auf Basis von Spenden. Um heute und in Zukunft biblisches Gemeindeleben weiter zu wecken und zu verwirklichen und mit einem Netzwerk aus Haupt- und Ehrenamtlichen tätig zu sein, freuen wir uns sehr, wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen!

Ganz neu: Das können Sie nun über unsere Website auch mit wenigen Klicks erledigen! Wenn Sie über ein Konto beim Online-Dienst PayPal verfügen, geht das wirklich rasant, aber auch über eine Kreditkarte sind es nur wenige Klicks.

Hier geht’s direkt zu unserer Unterseite mit dem Button für Ihre Online-Spende…

Eberhard Schubert

Rückblick auf das VG-Predigerfrauen-Wochenende

Im Januar 2020 trafen sich die Ehefrauen der Prediger zum gemeinsamen Wochenende im Erholungs- und Bildungszentrum am Wittensee. Auch in diesem Jahr stand diese Freizeit unter einem besonderen Thema, das Rosemarie Becker aus Kiel mit den Frauen entfaltete.

Das passierte nahezu im wahrsten Sinne des Wortes, denn unter dem Motto „Das Labyrinth meines Lebens“ wurde tatsächlich ein Labyrinth mit einem Blatt Papier gearbeitet, das nur ein kleines Loch für die Stiftspitze und einen Miniausschnitt des Weges frei ließ.

Hier geht’s zur Rückblick-Seite vom Wochenende im Januar 2020…

Felix Abel

Prediger Friedhelm Martens im Dezember 2019 verabschiedet

Im Rahmen eines adventlichen Gottesdienstes ist Prediger Friedhelm Martens (er hat auf der Veranstaltung selbst die Predigt übernommen) am 15. Dezember 2019 feierlich als Hauptamtlicher verabschiedet worden. Der Tag in Rendsburg beinhaltete auch den Auftritt der Theatermäuse, die als Schattenspiel die Weihnachtsgeschichte zeigten. Mit der Theatervorführung bekam die Veranstaltung eine besonderen Focus, denn Friedhelm Martens war auch als Theaterpädagoge aktiv und hat neben den Theatermäusen auch mehrere Enrichment-Kurse für Schüler der Oberstufe gegeben.

Hier geht’s zum Rückblick auf die feierliche Verabschiedung in Rendsburg…

Thomas Seeger

Freizeitprospekt 2020: Das Heft ist digital zum Herunterladen verfügbar!

Einfach einmal Durchklicken: Im Bereich „Bücher, Magazine und Stellungnahmen“ auf unserer Website können Sie den EC-Freizeitprospekt 2020 herunterladen und im Gesamtangebot der Seminare, Tagungen und Freizeiten gemütlich am heimischen Gerät in PDF-Form stöbern.

Ein Diagramm auf Seite 7 erklärt den Ablauf bei Anmeldungen für EC-Veranstaltungen detailliert. Ab Seite 10 finden sich die einzelnen Events für das Jahr, insgesamt ist das Heft 60 Seiten stark. Besonders hingewiesen sei auch auf die Geschenk-Idee (Seite 50) sowie den Geschwisterrabatt für die Veranstaltungen (Erklärungen dazu auf Seite 53 im Heft). Viel Spaß beim Stöbern!

Hier geht’s zum Download des Prospektes in unserer Rubrik „Veröffentlichungen“…

Hartmut Stropahl

Rückblick: Fortbildung für Vorstände im September 2019

Der große Komplex rund um das Thema Mentoring stand im Mittelpunkt der Fortbildung für Gemeinschaftsvorstände, die am 7. September 2019 in der Gemeinschaft in Rendsburg stattfand. Zu Gast war an diesem Tag Pfarrer Stefan Pahl, der nicht nur das christliche Mentoringnetzwerk leitet, sondern seine Wurzeln auch im hohen Norden hat.

Gemeinsam mit fast 90 Teilnehmern ging es zunächst um die grundsätzliche Einstellung zum Thema Mentoring, bevor später darüber nachgedacht wurde, wie sich das Mittel konkret im Alltag bei der Arbeit in den Gemeinschaften einsetzen lässt.

Hier geht’s zur Rückblick-Seite auf die diesjährige Fortbildung für Vorstände…

gooding.de/smile.amazon.de

Unterstützen Sie den VG über Ihren Online-Einkauf mit wenigen Klicks!

Wenn Sie unseren Verband über eine Spende unterstützen möchten, gibt es zwei neue Wege, wie Sie dies mit wenigen Mausklicks vom heimischen Rechner aus erledigen können. Die Plattformen, die dies ermöglichen, heißen gooding.de und smile.amazon.de – über beide Seiten können Sie auf Ihren Lieblingsportalen im Internet einkaufen und dabei zugleich für eine prozentuale Spende an unseren Verband sorgen.

Der Clou dabei: Für Sie als Online-Einkäufer fallen keine zusätzlichen Kosten an! Die teilnehmenden Firmen verpflichten sich über diese Programme für den guten Zweck, einen gewissen Betrag an wohltätige Zwecke zu spenden. Der Verband der Gemeinschaften in Schleswig-Holstein e.V. kann über beide Plattformen als Begünstiger ausgewählt werden.

Hier geht’s zu unserer Unterseite „Unterstützen Sie den VG“, auf der wir das Procedere für beide Fälle Schritt für Schritt erklären…