Fotolia

Fotolia

„Gemeinschaft leben September 2016“ steht zum Herunterladen bereit!

Unter dem Titel „Streiflichter aus den Verbänden“ steht einmal das gemeinsame Wirken des Verbandes im Zentrum des Heftes. Im Leitartikel dazu von Präses Michael Diener geht es sowohl um die Vielfalt, die bei so vielen unterschiedlichen Menschen zu erwarten ist, als auch um die Einheit, die aus der Organisationsstruktur erwächst. In der Mitte findet sich außerdem eine große Karte, die alle Gemeinschaften des Nordens zeigt und die auch gern herausgenommen werden kann. Außerdem im Heft: Das Abschiedswort von Inspektor Thomas Hohnecker. Mit dem Eintritt in den Ruhestand gibt er nach 23 Jahren auch die Redaktionsleitung von „Gemeinschaft leben“ ab. Und natürlich darf auch ein EC-Rückblick nicht fehlen – auf das Rasenfußballturnier zum Beispiel. Der Ausblick aus dem Mecklenburgischen Gemeinschaftsverband ist selbstverständlich auch nachzulesen.

Auf der Unterseite „Gemeinschaft leben“ in unserer Rubrik „Aktuelles“ finden Sie außerdem unsere weiteren Ausgaben von „Gemeinschaft leben“ seit Oktober 2015. Hier geht’s zur Unterseite über „Gemeinschaft leben“…

Francesco de Paoli/fotolia.de

Francesco de Paoli/fotolia.de

Nächster Diakonie-Kurs, Modul 3, in der Gemeinschaft in Barmstedt

In der dritten Einheit der Reihe heißt es: „Lotsen – zwischen Hilfestellung und Weichenstellung“. Das Seminar findet am 8. Oktober 2016 im Haus der Gemeinschaft, Moltkestraße, in Barmstedt statt. Der Diakonie-Kurs ist ein Angebot des Erholungs- und Bildungszentrums Wittensee in Kooperation mit dem Gemeinschaftsverband. Wir freuen uns, sie begrüßen zu dürfen. Als Begleiter aller Seminare wird außerdem auch Pfarrier i. R. Ulrich Laepple aus Berlin dabei sein.

Genauere Informationen gibt es im Flyer zum Diakonie-Kurs, den Sie hier herunterladen können…

Silvia Hohnecker

Silvia Hohnecker

Wort zum Erntedankfest 2016 vom VG-Vorsitzenden

Im Flyer zum Erntedankfest 2016 schreibt Enno Karstens (VG-Vorsitzender): „Das Erntedankfest ist ein besonderer Anlass, etwas von dem Reichtum, den Gott uns geschenkt hat, weiterzugeben. Ich bitte Sie herzlich um eine Spende für unsere Arbeit. Diese lebt in ganz entscheidendem Maße von Ihren Gaben und Ihrem Einsatz. Dabei ist das jährliche Erntedankopfer ein wesentliches Element.“ Außerdem findet sich im Flyer ein Hinweis auf das Gebäude der Landwirtschaftsschule in Heide. Dem Rendsburger Architekten gelang damals unter dem Motto „Wie die Saat, so die Ernte“ der beste Entwurf zum Thema. Das Erntedankfest lenkt den Blick auf den Schöpfer aller Gaben, Gott, den Herrn und Schöpfer dieser Welt.

Genauere Informationen gibt es im Flyer zum Erntedankfest 2016, den Sie hier herunterladen können…

Gerhard/Herrmann/Baumann/Hohnecker/GTS Falkenberg

Gerhard/Herrmann/Baumann/Hohnecker/GTS Falkenberg

Personelle Veränderungen in unserem Verband im Sommer 2016

Während der Sommermonate stehen in unserem Verband der Gemeinschaften einige personelle Veränderungen bei den hauptamtlichen Mitarbeitern an. Hier eine kurze Übersicht: Holger Gerhard ist seit Juli 2016 Prediger in Kiel, herzlich willkommen! Susanne Herrmann, jeweils zu 50 Prozent für den EC Nordbund tätig und zu 50 Prozent in der Gemeinschaft Uetersen, scheidet zum 1. September 2016 aus dem Verband aus. Jürgen Wesselhöft, 13 Jahre lang Prediger in der Gemeinschaft in Elmshorn, ist zum 1. August 2016 als Prediger nach Barmstedt gewechselt. Carola L’hoest ist seit 1. August 2016 mit einer 50 Prozent Stelle Gemeindereferentin in Elmshorn und Uwe Stiller hat den Verband der Gemeinschaften zum 1. August 2016 verlassen.

Im Bereich „Verein“ können Sie über ein Klick auf den Reiter „theologische Fachkräfte“ die Profile der jeweiligen Personen aufrufen. Dort erfahren Sie dann mehr zu den Menschen, die für unseren Gemeinschaftsverband tätig sind. Mehr zu unseren theologischen Fachkräften können Sie hier auf den Unterseiten im Bereich „Verein“ nachlesen…

Stropahl/Hoffmann

Stropahl/Hoffmann

Verabschiedung unseres Inspektors Thomas Hohnecker in den Ruhestand

Im Rahmen eines Gottesdienstes in der Kirche in Bünsdorf wird unser Inspektor Thomas Hohnecker am Mittwoch, 14. September, feierlich aus seinem Dienst für die Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche in Schleswig-Holstein entlassen. Er darf sich auf den wohlverdienten Ruhestand freuen. Zur Feierstunde in der Kirche sind Interessierte herzlich willkommen! Beginn ist um 17 Uhr.

Im Anschluss findet ein kleiner Empfang für geladene Gäste im Erholungs- und Bildungszentrum Wittensee, An See 7, statt. Fragen hierzu richten Sie bitte an den Vorsitzenden Enno Karstens. Unser Foto hier links zeigt den Inspektor im Wandel der Zeit – während die rechte Aufnahme von Fotograf Sönke Hoffmann auf der diesjährigen Frühjahrstagung unseres Verbandes in Barmstedt geschossen wurde, liegt das Foto links schon etwas länger zurück. Das Bild des Inspektors im roten (und nicht etwa im Genscher-gelben Pullover) stammt aus dem Jahr 1993. Wir danken Hartmut Stropahl für das Bild.

Ev. Gnadauer GV

Ev. Gnadauer GV

Herzliche Einladung zur Gnadauer Frauen-Fachtagung im Oktober

Unter dem Titel „Unterwegs mit Gott und den Menschen“ findet am Sonnabend, 8. Oktober 2016, in der Hansestadt Rostock ein sogenannter Mut-mach-Tag statt. Die Veranstaltung richtet sich an Frauen, die Mitarbeiterinnen in Gemeinden sind, aber auch an Frauen, die vielleicht mit dem Gedanken spielen, ein Ehrenamt zu übernehmen. Die drei Nordverbände, der Mecklenburgische Gemeinschaftsverband (MGV), der Landesverband evangelischer Gemeinschaften Vorpommern (LGV) und unsere Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche in Schleswig-Holstein (VG), laden dazu ein.

Referentin der Gnadauer Fachtagung für den ganzen Norden ist Cornelia Mack, Dipl. Sozialpädagogin und Autorin. In der Einheit am Vormittag steht das Thema „unterwegs – in sich verändernden Zeiten“ auf dem Plan. Am Nachmittag schließt sich eine Einheit „unterwegs – auch wenn es anders kommt“ an. Hier sollen auch Projekte gezielt vorgestellt werden. Mehr zur Frauen-Fachtagung (samt Flyer) können Sie hier auf unserer Seite „Freizeiten und Seminare“ nachlesen…

E. Bintakies

E. Bintakies

Eckernförde in Bewegung

Auch wenn der Fortschritt des geplanten Umbaus stockt, bleibt die Gemeinschaft in Eckernförde aktiv und beweglich.

Wichtige Fragen stehen an oder wurde gerade geklärt. Dazu zählen:

Die Predigerfrage
Oder die Raumfrage
Und nicht zuletzt die Frage nach Auftrag und Ziel

Es bleibt eine spannende aber auch verbindende Zeit, in der wir als Gemeinschaft unterwegs sind.
Lesen Sie mehr zum aktuellen Stand.

S. Hoffmann

S. Hoffmann

VG-Frühjahrstagung verpasst? Unser Online-Rückblick bietet viel Material!

In einem leidenschaftlichen Vortrag hat Dozent Dr. Andreas Loos vom theologischen Seminar in St. Chrischona am 17. April 2016 in Barmstedt zum Thema „War das wirklich nötig? Das Kreuz mit dem Kreuz“ gesprochen. Im vollbesetzten Gottesdienst-Saal des Hauses der Gemeinschaft betonte er letztlich, dass die gekreuzigte Liebe die stärkste Macht im Universum ist. Außerdem hatte Loos auch ein Seminar „Dogmar trifft Drama“ in der Mittagszeit angeboten und vertiefte Positionen am Nachmittag unter dem Titel „Vom gekreuzigten Gott reden“. Das gesamte Material der Frühjahrstagung 2016 steht auf unserer Rückblick-Seite zum Nachvollziehen und Nachlesen zur Verfügung. Außerdem gibt es dort auch Bilder von der großen Veranstaltung sowie die Audio-Mitschnitte der Vorträge.

Hier geht’s zum Rückblick auf die VG-Frühjahrstagung 2016 mit allen Informationen…

S. Hoffmann

S. Hoffmann

Runder Tisch lehnt Gottesdienste zur Segnung gleichgeschlechtlicher Paare ab

Bei einem Treffen von 20 Vertretern der Initiative „Zeit zum Aufstehen“ und des „Netzwerk Bibel und Bekenntnis“ des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbands und der Deutschen Evangelischen Allianz ging es am 13. April in Kassel auch um die Weiterführung der Diskussion zur Bewertung von praktizierter Homosexualität. Die Bewegungen und Initiativen haben sich in der Frage der sich daraus ergebenden Konsequenzen jedoch nicht einigen können. Gemeinsam lehnen sie die Entscheidungen mancher Evangelischen Landeskirchen ab, nun auch „öffentliche Gottesdienste zur Segnung und Trauung gleichgeschlechtlicher Paare“ zu ermöglichen und solche durch die Eintragung in Kirchenbücher der Ehe gleichzustellen.

Die Erklärung des runden Tisches ist im Bereich Presse hier zum Herunterladen und Nachlesen verfügbar…

K. Ewert-Mohr

K. Ewert-Mohr

Im Freizeitprospekt für das Jahr 2016 stöbern

Schon einen Blick in den begehrten Freizeitprospekt geworfen? Es ist schließlich das Kompendium für alle, die sich für Aktivitäten bei uns im Norden interessieren. Das gemeinsame Werk von EC-Nordbund, EBZ Wittensee und unserem Verband deckt ein breites Angebot an Seminaren, Tagungen und Freizeiten ab. Sie können das Heft als PDF-Datei auf Ihren Computer herunterladen und in Ruhe darin lesen.

Es gibt Änderungen in der Preisstruktur der Angebote, die im Freizeitprospekt genauer erklärt werden. Viele weitere Informationen gibt es natürlich auch auf der Website des EC-Nordbundes dazu. Hier geht’s zum Download des Prospektes in unserer Rubrik „Veröffentlichungen“…